Im Bergland: Schneeverwehungen!

Wieder kälter und weitere Schneefälle,
Freitag, 19.1.2018

Nach einer kurzen Tauwetterphase ist in der vergangenen Nacht in Lagen oberhalb 500 Meter wieder der Winter zurück gekommen.
Erneut hat es ergiebig geschneit und die Schneeflocken werden am Wochenende immer weiter nach unten voran kommen.

Während heute Freitag die Niederschläge im Tagesverlauf langsam wieder nachlassen werden, beginnt es spätestens in der kommenden Nacht wieder verbreitet zu regnen und zu schneien.
Die Schneefallgrenze sinkt dabei stellenweise bis ins Flachland und damit wird sich in immer größeren Teilen des Landes eine Schneedecke bilden - weiter oben setzt sich das tiefwinterliche Wetter weiter fort.
Morgen Samstag schneit es wiederholt, zeitweise auch kräftiger und in höheren Lagen wird mit dem Südwestwind der Schnee erneut verfrachtet.
Die Schneefallgrenze pendelt zwischen 300 und 500 Meter - Schneeflocken werden sich hin und wieder also auch im Donauraum ausgehen - für richtiges Winterwetter wird es weiter unten aber (vorerst) noch nicht reichen.

In der Nacht auf Sonntag ziehen neue Schneewolken auf und diesesmal sollte es im ganzen Land bis in tiefe Lagen so richtig winterlich werden, denn die Schneefallgrenze sinkt bis in tiefe Lagen ab.
Wir starten am Sonntag winterlich, weiter oben tiefstwinterlich in den Tag und vor allem am Vormittag kann es noch schneien - die Schneefälle werden aber langsam wieder nachlassen, bzw. aufhören.
Der Wind dreht auf nordwestliche Richtungen und bringt noch eine Spur kältere Luft ins Mühlviertel.

Bis einschließlich Sonntag müssen wir uns im Bergland also auf weiteren Neuschnee einstellen und in Lagen oberhalb rund 700 bis 800 Meter wird der halben Meter bald erreicht werden - noch weiter oben haben wir die 100 cm Marke schon erreicht, denn der Hochficht meldet heute bereits 125 cm Schnee.

Zu Beginn der nächsten Woche zeigt der Winter allerdings wieder Schwächen, denn von Westen kündigen sich nach und nach erneut mildere Luftmassen an.
Ein paar Tage dürfte dann wieder Tauwetter ein Thema werden, ehe im weiteren Wochenverlauf neuerliche Kälte einmal mehr das Land erobern wird...




www.funkwetterstationen-test.com
Aufwändige Tests von Funkwetterstationen
Hygrometer und Funkthermometer.