Fr / 3.4. Sa / 4.4. So / 5.4.

Wetterstation Kirchschlag (820m)
02.04.20 23:30
1,3 °C 0,0 mm 0 km/h 0 cm


Sonne und Wolken - weiter trocken
Donnerstag, 2.4.2020

Die eisigen Nächte sind bald Vergangenheit, denn die Luft wird in den kommenden Tagen milder und zudem ziehen vor allem morgen und am Samstag etwas mehr Wolken durch. Niederschläge sind weit und breit nicht in Sicht.
Aber wie kalt die letzte Nacht in Teilen des Mühlviertels war, ist einmal mehr am Beispiel von Freistadt zu sehen, denn dort gab es in der vergangenen Nacht knapp an die -9°C.

in den nächsten 7 Tagen: 0 Liter/m²

Morgen Freitag gehen sich zwar wieder einige Sonnenstunden aus aber wir müssen auch Wolken einplanen und vor allem der Wind wird spürbar zulegen. Dieser kommt aus westliche bis nordwestliche Richtungen und kann in Böen auf 50 oder 60 km/h auffrischen.
Es bleibt trocken und die Temperaturen erreichen am Nachmittag +3 bis +9°C.

Auch der Samstag bringt uns einen Wechsel aus Sonne und Wolken, wobei es wieder trocken sein wird. Mit Winddrehung auf nordöstliche Richtungen ändern sich die Temperaturen nur wenig.

Deutlich mehr Sonnenschein verspricht der Sonntag, Wolken gibt es kaum noch und mit Winddrehung auf südöstliche Richtungen wird es leicht föhnig.
Die Temperaturen steigen wieder etwas weiter an und erreichen 10 bis 16°C.

Zu Beginn der neuen Woche scheint wieder meist die Sonne und mit viel Sonnenschein und nur wenigen Wolken geht es wohl bis zum nächsten Wochenende so weiter.
Es wird frühlingshaft warm, der Wind kann föhnig und damit recht trocken über das Land wehen und wie schon oben erwähnt, nennenswerte Niederschläge sind weit und breit nicht zu sehen.