Di / 19.10. Mi / 20.10. Do / 21.10.

Wetterstation Kirchschlag (820m)
19.10.21 04:15
4,2 °C 0,0 mm 2 @N 0 cm


Im Verlauf der Woche Wetterumstellung
Montag, 18.10.2021

Bis einschließlich Wochenmitte bleibt uns das ruhige Wetter erhalten und das bedeutet die schon bekannte Mischung von Sonne und Wolken aber auch Nebelfelder in den Niederungen.
Im Verlauf der zweiten Wochenhälfte kommt Schwung in das Wettergeschehen und in Richtung Wochenende kühlt es von Norden her wieder spürbar ab.

in den nächsten 5 Tagen: 0 - 8 Liter/m²

Morgen Dienstag zeigt sich zwar hin und wieder mal die Sonne aber im Gegensatz zu den letzten Tagen werden mehr Wolken durchziehen. Im Großteil des Landes wird es trocken bleiben.
Der Wind dreht auf Südwest bis West und die Temperaturen steigen zu Mittag auf 12 bis 18°C.

Zur Wochenmitte dreht der Wind auf Süd und damit wird es im Mühlviertel leicht föhnig.
Wir starten oberhalb 400 bis 500 Meter meist sonnig in den Tag, im Donauraum kann sich in der Nacht aber erneut Nebel bilden. Der Nebel sollte sich im Tagesverlauf meist jedoch wieder auflösen.
Die Temperaturen steigen vor allem in den höheren Lagen noch einmal spürbar an und erreichen 16 bis 22°C - in 1500 Meter wird es mit Temperaturen um die 15°C ungewöhnlich warm für die Jahreszeit.

Wetterumschwung dann am Donnerstag, denn schon in der Früh ziehen dichtere Wolken durch und im Tagesverlauf müssen wir ein paar Regenschauer einplanen.
Der Wind dreht auf West, kann zeitweise lebhafter auffrischen und die Temperaturen gehen deutlich zurück.

Der weitere Trend sieht am Freitag recht wechselhaftes und frisches Wetter mit einzelnen Regenschauer, am Samstag weitere Abkühlung und neuerlich Schauer mit einer Schneefallgrenze von rund 1000 Meter. Und auch die Tage danach bleiben eher wechselhaft, die Sonne sollte sich ab Sonntag aber wieder häufiger zeigen, wobei die Temperaturen auch zu Beginn der nächsten Woche sehr gedämpft bleiben werden.