Derzeit keine Wetterwarnung

Bis einschließlich Donnerstag unbeständig und eher kalt
Dienstag, 26.3.2019

Windig und frisch geht es vorerst mal weiter, erst ab Freitag wird sich wieder häufiger die Sonne zeigen und dann erwarten uns zumindest 2 freundliche Tage, ehe sich ab Sonntag unser Wetter recht wahrscheinlich wieder umstellen wird.

Morgen zur Wochenmitte ziehen wieder viele Wolken durch aber im Großteil des Landes wird es überwiegend trocken bleiben.
Der Wind weht immer noch lebhaft aus nordwestliche Richtungen und die Temperaturen erreichen tagsüber Werte zwischen +3 und +7°C.

Am Donnerstag ziehen immer noch viele Wolken aus Norden heran und diesesmal wird es etwas häufiger Regenschauer geben. Schnee ist im Großteil des Landes kein Thema mehr, denn die Schneefallgrenze zieht sich deutlich über 1000 Meter zurück.
Der Wind bleibt lebhaft und die Temperaturen steigen auf +4 bis +8°C.

Der Freitag lässt den Wind auf östliche Richtungen drehen und damit wird es nicht nur wieder wärmer, die heran geführten Luftmassen werden vor allem auch deutlich trockener. Die Wolken lockern immer öfter auf und machen der Sonne Platz.
Das wirkt sich schließlich auch auf die Temperaturen aus, die am Nachmittag auf +7 bis +14°C ansteigen werden.

Das Wochenende bringt vor allem am Samstag viel Sonnenschein, der Wind dreht auf südöstliche Richtungen und die Temperaturen steigen weiter auf +8 bis 16°C.
Ganz anders dann das Wetter am Sonntag, denn rasch dreht der Wind wieder auf westliche Richtungen und schon von der Früh weg ziehen viele Wolken durch.
Im Tagesverlauf setzen in der Folge vermehrt Regenschauer ein und die Temperaturkurve zeigt schon wieder nach unten.

Die nächste Woche sieht tendenziell wieder spätwinterlich aus, denn es kühlt empfindlich ab und einsetzende Niederschläge fallen stellenweise bis in Tallagen wieder als Schnee.
Möglicherweise sind in der nächsten Woche sogar ergiebigere Niederschläge zu erwarten aber die genaue Entwicklung müssen wir vorerst noch abwarten.




www.funkwetterstationen-test.com
Aufwändige Tests von Funkwetterstationen
Hygrometer und Funkthermometer.